2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7

April 2001

From: Dieter Bruegmann <nutznetz@bruhaha.de>
Newsgroups: de.alt.folklore.urban-legends
Subject: Re: Alkohol am Steuer
Date: Thu, 19 Apr 2001 01:59:31 +0200
Message-ID: <3af1e8a2.17237506@dfn.bruhaha.de>
-<[ David Dahlberg * Wed, 18 Apr 2001 20:55:23 +0200 ]>-
>Für 0,0 Promille auf dt. Straßen
DAFÜR! Denn Allohol gehört nicht auf die Straße, sondern in den Hals.
From: "Thomas Mozgan" <thomas.m@gmx.at>
Subject: Re: Flogen-daunload
Newsgroups: de.rec.tv.futurama
Message-ID: <9bhfqm$chv$1@news.tuwien.ac.at>
[Vorausgegangen war die Frage, wo man Originalfolgen der Serie aus dem
Internet laden kann]

Tobias Mahlmann schrieb in Nachricht ...
>On Tue, 17 Apr 2001 00:49:02 +0200, "Thomas Mozgan" <thomas.m@gmx.at> wrote:
>
>>Hast du dir schon einige Fanseiten zu diesem Thema angesehen?
>>Manche geben klare Hinweise.
>[ ] Du weisst was Irononie ist

Zwanghaftes buegeln?

servus 'idiot inside' thomas
From: ingo.thies@gmx.de (Ingo Thies)
Newsgroups: de.sci.raumfahrt
Subject: Re: Verglühen beim Eintritt
Date: 13 Apr 2001 14:00:00 +0100
Message-ID: <7zoHt2Oye$B@gmx.de>
Moin josef.mallits@aon.at (Josef Mallits)
du schriebst am 13.04.01:

> _Du_ meinst wohl, weil die Bleikugeln im Hasenbraten heiß waren, sie
> wurden beim Schuß durch _Reibung mit der Luft_ erhitzt, gell?

Du weißt, was ein Vergleich ist?

Aussage: Von Effekten kleiner Windgeschwindigkeiten (viel kleiner als
Schallgeschwindigkeit) kann man nicht auf solche sehr hoher
Geschwindigkeiten (viel größer als Schallgeschwindigkeit) schließen.

Ursprünglicher Betreff: Kühlung durch Luftreibung (konvektiver
Wärmetransport) versus Erhitzung durch Reibung; Erhitzung eintretender
Satelliten bis zur Weißglut.

Vergleich: Effekte einer Bleikugel.

Geringe Geschwindigkeit (einige m/s): Kugel wird von der Haut gebremst,
keine Spuren.
Mittlere Geschwindigkeit (einige 10 m/s): Kugel wird gebremst, außer Rötung
keine Spuren.
Hohe Geschwindigkeit (einige 100 m/s): Kugel reißt ein Loch in die Haut,
dringt ins Gewebe ein.

Der Vollständigkeit halber:

Sehr hohe Geschwindigkeit (einige km/s): Kugel erzeugt Stoßwelle, die zu
weitreichenden Gewebezerreißungen führt. Treffer tödlich, ohne daß wichtige
Organe getroffen werden.

Kosmische Geschwindigkeit (8 km/s bis 72 km/s): Kugel dringt ins Fleisch
ein, erhitzt sich und das Gewebe durch Abbremsen so sehr, daß sie und Teil
des Fleisches verdampft -> Detonation, Kraterbildung; Zerstörung von
Molekülen führt zur Freisetzung chemischer Radikale, teilweise Ionisation
(analog: Meteoriteneinschlag, Kollision mit Weltraumschrott).

Ultrahohe Geschwindigkeit (Größenordnung einige 1000 bis 100000 km/s):
Kugel erhitzt das Fleisch so sehr, daß alle Moleküle zerstört, alle Atome
ionisiert und möglicherweise sogar Kernreaktionen gestartet bzw. Kerne
tertrümmert werden. Kinetische Energie der Kugel wird größtenteils in
Röntgen-/Gammastrahlung, energiereiche Partikelstrahlung und Wärme
umgewandelt. Getroffener Astronaut detoniert wie eine Atombombe (auch ohne
Kernreaktionen, Reibungshitze reicht!) und wird zur Plasmawolke.

Relativistische Geschwindigkeit (nahe der Lichtgeschwindigkeit): Erzeugung
neuer Elementarteilchen durch Paarerzeugung. Energie reicht aus, um die Erde
zu verwüsten / grillen / verstrahlen.

Noch höhere Geschwindigkeit (fast Lichtgeschwindigkeit;
99,9999999...[viele 9'en]...90 %): Urknalleffekte; Energie reicht aus, um
das Sonnensystem, die Galaxis oder beliebig viel mehr zu zerstören und ggf.
neue zu schaffen (Größenordnung Supernova, Hypernova, oder gar Urknall).

und schließlich:
Lichtgeschwindigkeit: Unendlich hohe Energie, unmöglich zu erreichen. Und
falls doch: Vernichtung des gesamten Universums und des ganzen Rests,
vollständige Umkrempelung der kosmischen Gesetze. Keine konkrete Aussage
mehr möglich, außer daß nichts mehr so sein wird, wie es mal war.
From: Ingo Leschnewsky <ingo.leschnewsky@isg.de>
Newsgroups: de.talk.romance
Subject: Re: Kriegen Frauen immer einen Mann?
Date: Thu, 19 Apr 2001 17:08:37 +0200
Message-ID: <3ADEFF75.23F98994@isg.de>
Moin Marcel!

Marcel Weiher schrieb:

> Was Du da versucht hast, war schon vollkommen klar.  Du hast dabei
> leider voellig aus den Augen verloren, was *ich* gesagt hatte.
> Und zwar genau das, was Du gesagt hast.

Fassen wir den Stand der Diskussion doch mal kurz zusammen:

1. Alle sagen dasselbe.
2. Niemand liest richtig.

Gruß,
Ingo
From: Tom Berger <tom.berger.kassel@t-online.de>
Newsgroups: de.soc.recht.misc
Subject: Re: Darf ich ohne Gewerbe...
Date: Thu, 19 Apr 2001 10:30:32 +0200
Message-ID: <3ADEA228.2D1F0F96@t-online.de>
Marco Kiesewetter schrieb:

> Ich verdiene zwar durch
> Partnerprogramme etwas mit der Seite, aber sie ist nicht kommerziell.

Ich verdiene auch was durch meine Arbeit. Ich Blödmann wußte aber nicht,
daß sowas nicht kommerziell ist, und bezahle bis jetzt immer Steuern
dafür. Das werd' ich ändern.

Danke für den Tipp!

T:-)m Berger
Message-ID: <9bmsn3$ujh$00$1@news.t-online.com>
Date: 19.04.01
Newsgroup: de.comp.hardware.cpu+mainboard.misc
From: sgrossklass_dejanews@my-deja.com (Stephan Grossklass)
Marc Mittendorf schrieb:
>
> "Martin Kuras" <mk033ssk033@uni.de> schrieb im Newsbeitrag
> <news:9bl36q$9odt1$2@ID-23182.news.dfncis.de>...
> > On Wed, 18 Apr 2001 20:47:46 GMT, "Erich Seidenschmiedt"
> > <erich.seidenschmiedt@chello.at> wrote:
> >
> > > [ alter Kaffe ]
> >
> > [X] Geh sterben!
> >
> *PLONK*

ERROR: Operation "plonk" not suppo
   +-----------------------------------------------------------+
   | REALITY caused an Unrecoverable  Application  Error (UAE) |
   | in module PLONK at 0786:3432. REALITY will be terminated. |
   | Press any other key to continue...                        |
   +-----------------------------------------------------------+

*beep*
ERROR: Sorry, KEYBOARD has already been terminated. Press any key on any other
input device...
A few minutes later in de.markt.misc:
"WANTED: Spare universe / S: Hat wer ein Universum uebrig?"...

Ste"SCNR"phan
Date: 21 Apr 2001 20:06:37 GMT
From: Helmut Springer <nospamford@faveve.uni-stuttgart.de>
Organization: an elite[tm] site running a completely computer based FAX
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Message-ID: <1t3ae1e7e8i4e39n8a4@delta.citecs.de>
Rainer Kersten <r.kersten@bilkinfo.de> wrote:
> Falsch. Admins _lassen_ schreiben. Wir sind alle nur Ghostwriter hier.

Mein Ghostreader hat meinen Ghostwriter veranlasst, gegen die
Vernachlaessigung von ersterem zu protestieren, was letzterer
hiermit tut.

Zurück
Weiter
Nach oben