2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7

April 2001

From: Rainer Koenig <Rainer.Koenig@fujitsu-siemens.com>
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: Ich sehe...
Date: 24 Apr 2001 14:11:19 +0200
Holger Koepke <holger@koepke.net> writes:

> >Dann aber gleich Lipgloss (sp?).
> >
> >Glaub mir, die Maenner werden an deinen Lippen kleben.
>
> Dann nimm besser Pattex!

Ob das was hilft. Der Hersteller ist schließlich eine "Gesellschaft
mit beschränkter Haftung"... :-)

SCNR this one :-)
Rainer
From: Jan Fischer <jafi@uni-bremen.de>
Newsgroups: de.rec.tv.misc
Subject: Re: Was wurde aus Ingo Appelt?
Date: Sun, 22 Apr 2001 15:56:24 +0200
Message-ID: <nno5etkuhv6fu19fr9upb7r4ltr1tmruvj@4ax.com>
[Ingo Appelt wurde abgesetzt, nachdem er in seiner Show Baby-Puppen
herumgekickt hatte.]

On Sun, 22 Apr 2001 12:23:45 +0200, Rudi Effe <ref007@gmx.de> wrote:

>Thus spoke Dennis Kaisers [<9bsbk3$akpn5$3@ID-40044.news.dfncis.de>]:
>
>> Höhepunkt war Baby-Puppen
>Baby oder Barbie?

Baby. Bei Barbie hätte er den Grimme-Preis wg. Kabarett-Programm mit
feinsinniger Kritik an Schönheitsidealen gekriegt.

Jan.
From: Marc Riese <marc@scnr.de>
Newsgroups: de.etc.haushalt
Subject: Re: Katzen von Terrasse vertreiben
Date: Sat, 28 Apr 2001 12:28:53 +0200
Message-ID: <280401.2927@btw.scnr.de>
Holger Prinke schrieb:

>>> Klar, Schrotflinte ist wirkungsvoller - aber das macht so viel
>>> Dreck.
>>
>> A propos: Womit bekommt man Blut- und Eingeweidespritzer am besten
>> weg?
>
> *ROTFL*

Na das nenne ich doch mal eine kreative Idee. Hat aber den Nachteil,
dass Du den ganzen Schmier dann an den Klamotten hast.

Marc
From: Harald Blahovec <grossinquisitor_jadzias@yahoo.com>
Subject: Re: Buffy bei UPN
Newsgroups: de.rec.tv.buffy
Date: Sun, 29 Apr 2001 11:56:11 +0200
Message-ID: <9cgog4$dkr6j$1@ID-55654.news.dfncis.de>
Heiko Paschka wrote:

> Sorry, nix gegen Amiland. Ich mag das Land und ich war knapp 3 Jahre
> mit einer Californie... Kalifornieri... mit einer Frau aus California
> zusammen. Aber amerikanische Gerichte schiessen häufiger mal echt den
> Vogel ab. Ich erinnere z.B. auch nochmal an die McDonald's Kaffee
> Geschichte usw.

Wie kannst Du nur anzweifeln, dass man in den U.S.A. Freiheiten
beschraenkt sind? ;-)

Denn in welchem Land kannst Du sonst mit einer Knarre herumlaufen?
Man laesst Dir sogar die Freiheit, Deinen Hintern und ev. Deine Brust am
Strand mit _mehr_ als den vorgeschriebenen cm^2 Stoff zu bedecken.
In manchen Staaten der U.S.A. hast Du sogar die Feiheit Deine Frau
anders als in der Missionarsstellung zu besteigen.
Du darfst Dir in den USA sogar die Freiheit nehmen, Filme zu zeigen in
denen das Blut kuebelweise vergossen wird, solange Du Dir nur die
Freiheit nimmst, den Schauspielerinnen einzublaeuen, sich ein Leintuch
vor die Brust halten.
Du hast auch die Freiheit ueber eine Weinflasche ein braunes
Papiersackerl zu geben und diese zuhause zu trinken.
Du hast die Freiheit, als Buerger mitschuldig an der Vollstreckung von
Todesurteilen zu sein.
Du hast auch die Freiheit Schulen zu besuchen in der die 'generatio
spontanea' gelehrt wird.
Du kannst Dir die Freiheit nehmen die Schmutzschleuder der 1.Welt zu
sein.
Du hast sogar die Freiheit verhaftet zu werden und Dir einen Wust an
Klagen einzufangen, wenn Du eine private Party veranstaltest (keeping a
house of prostitution, possession of an item of "self-abuse,", assault
and battery with a dangerous weapon. The alleged "weapon" was large
wooden kitchen spoon. etc.)
Und 'justice for all' heisst, dass die Gesellschaft sich das Recht
nimmt, Ladendiebe bei IIRC dreimal begangener Tat lebenslaenglich
einzusperren.

Lass Dir das eine Lehre sein, wenn Du das naechste mal die USA
angreifst.

gruss h.
From: "O.G. Schwenk" <schwenk@mail.uni-mainz.de>
Newsgroups: de.admin.net-abuse.misc
Subject: Re: Zufallsanrufe mit Nummern von Telefon-CD
Date: Sun, 29 Apr 2001 10:34:11 +0200
Organization: Institut fuer Soziologie
Message-ID: <9cgjja$5cq$1@narses.hrz.tu-chemnitz.de>
[Submitter's note: Thema "Werbe- und Umfragefirmen werden immer dreister"]

> Irgendwann kommen sie wenn du auf dem Clo hockst durch den Kanal
> um dir ihren Schotter anzudrehen =;o))

Hey Mann! Das ist Deine grosse Chance, da kannst Du sie einfach
bescheissen. Immerhin sitzt Du in dem Moment sozusagen am Druecker ...

mfg
+ogs
From: Matthias Kohrs <Matthias.Kohrs@t-online.de>
Newsgroups: de.rec.motorrad
Subject: Re: Wiedermal SR Ärger! Grummel!
Date: Sun, 29 Apr 2001 17:32:31 +0200
Organization: Kickstarter
On Sat, 28 Apr 2001 20:23:00 GMT, liens@uni-bremen.de (Bernd Lienstädt)
wrote:

>Wenn ich nach der sehr gut erklärten Durchmeßanleitung aus dem Bucheli
>Handbuch vorgehe, bekomme ich gleich zwei Fehlerquellen geliefert,
>wenn ich, zum einen, die Kondensatorladespulen durchmesse bekomme ich
>bei braunem Draht nach schwarzem und rotem nach schwarzem Draht
>jeweils unendlichen Widerstand.

Ich fang beim messen immer schon mit Braun - Schwarz an, bisher wurde
der Widerstand aber immer kleiner -> Windungsschluß. Wenn von Schwarz
nach rot... was issen das überhaupt? Moment, ich guck mal eben...

[Der Protagonist verschwindet und erscheint nach einiger Zeit wieder auf
dem Spielfeld, mit einer frisch gekochten Jumbotasse Kaffee und einem
Knäckebrot, aber ohne Reparaturanleitung, weil er inzwischen längst
vergessen hat was er wollte]

Äh, Mist, moment [kruschtel]

So. Jetzt aber. Das schaltbild auf Seite 168 (Bucheli 5053) hast du
offenbar nicht angeguckt, sonst hättest du nichtzwischen rot und Schwarz
gemessen sondern zwischen rot und braun, da müssen ca. 5 Ohm zu messen
sein. Zwischen rot und schwarz misst du die beiden Spulen
hintereinander, und nachdem die 330Ohm-Spule offenbar eine Unterbrechung
hat ist bei beiden Spulen in Serie nur schwerlich mit einem anderen
Ergebnis zu rechnen.

>Alle anderen Werte sind ok. Würde ich
>jetzt mal annehmen das die 330Ohm Spule für die niedrigen Drehzahlen
>im Eimer ist, oder?

Das ist die die immer im Eimer ist, ich wollts schon schreiben nachdem
du die ersten Symptome geschildert hast. Aber du brichst ja lieber eine
sinnlose Meßorgie vom Zaun, na gut, jeder wie er will...

> Das würde ja auch Sinn machen.

Den Sinn einer kaputten Zündung kannst du mir dann auf der MF erklären,
so spontan erschließt sich mir der nicht.

>Messe ich aber auch noch die CDI Einheit durch, nach diesem feinen
>"Zeigerausschlag/kein Ausschlag" Schema unter Kapitel 6.5.2.4. bekomme

Du hast also die gleiche Reparaturanleitung und das Schaltbild des
Stators *wirklich* nicht angeguckt.

Ich kenne abgesehen davon nicht viele die schonmal die CDI derartig
durchgemessen haben (ich bin einer davon) und noch viel weniger die das
jemals ein zweites mal gemacht hätten. Es soll schon mal eine kaputt
gewesen sein, das hab ich mir von Leuten erzählen lassen die das mal
irgendwo von wem gehört haben.

>ich auch ein paarmal Ausschläge wo keine sein sollten, Mmmh. Würde
>ich jetzt erstmal annehmen das das Ding auch im Eimer ist.

Ich würde annehmen daß du einen zu hohen Meßbereich eingestellt und an
den Prüfspitzen rumgefingert hast. Und Cordula hat drauf geachtet daß du
die von dir ungeliebte SR auch ja mit dem angemessenen Zartgefühl
behandelst, deshalb warst du nervös und hast ein wenig an den Fingern
geschwitzt.

Wenn du's genau wissen willst: frickel das CDI-Gerät raus, such einen
anderen SR-Fahrer, stöpfels bei dem dran und probier. Is eine
Scheißfummelei.

>Kann es sein das das CDI-Meßscheme im Handbuch einfach Mist ist?

Bei mir hats damals gestimmt, an einer 87er.

>Hat also noch einer der Herren und Damen SR Experten eine geniale
>Idee,

Ständig. Den Kaffee austrinken zum Beispiel, und dann hatte ich noch die
Idee das kleine Gartenhäckchen und die Tüte Hanfsaat (Dehner,
Vogelfutterabteilung) in die F*hrradtasche zu packen, zusammen mit einer
Flasche Bitburger, und an diversen Feldrändern und Bahnböschungen einige
dezentrale Beete anzulegen. Ich frage mir nur wie meine genialen und
kreativen Ideen dir weiterhelfen sollen.

> oder darf sich Cordula schon mal auf den Gedanken gefasst machen
>das sie ordentlich Kohle für Stator UND CDI auf den Tisch legen muß?

Die üblichen 300-350DM fürs neu wickeln sollten reichen.

CYA!    Matthias

Zurück
Weiter
Nach oben