2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5

Februar 2001

From: Ulli Horlacher <framstag@moep.bb.bawue.de>
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Subject: Re: CW - IBM und Server ...
Date: 5 Feb 2001 23:44:45 +0100
Matthias Heidbrink <Matthias_Heidbrink@b.maus.de> wrote:

> Ach, hast Du auch mal "Technische Grundlagen der Informatik" an der TU Berlin
> genossen?-) Dort gab's ein oder zwei Folien mit nichtexistenten Spaß-Gattern.

Etwa diese da?


        |\                            |\
        | \                           | \
        |  \                          |  \
     ---|---)--  JA                ---| ? )----  WARUM
        |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
        | \                           | \
    |   |  \                          |  \
    |---|   )--  NIE               ---| ? O----  WARUM NICHT
    |   |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/

                                    ________
                                   |        |
        |\                         |  |\    |
        | \                        |__O \   |
    |   |  \                          |  \  |
    |---O   )--  IMMER                |   )-O--  ABER
    |   |  /     (Passiv)         ____|  /
        | /                           | /
        |/                            |/

                                    ________
                                   |        |
        |\                         |  |\    |
        | \                        |__O \   |
    |   |  \                          |  \  |
    |---|   O--  IMMER                |   O-O--  NABER
    |   |  /     (Aktiv)          ____|  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
        | \                           | \
    |   |  \                          |  \
    |---O   O--  NIMMER           ----|-O-)----  DRINVERTER
    |   |  /                          |  /
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\
      __O \                       ____| \
     |  |  \                          |  \
     |  |   )--  NIE-UND-             |   )----  ORAND
   __|__|  /     NIMMER           -------/
        | /                           | /
        |/                            |/


        |\                            |\      |\
        | \                           | \     | \
        |  \                          |  \    |  \
    ----|   )-O-- RUND             ---|   O---|   O--- PERVERTER
   /    |  /  |                       |  /    |  /
  /     | /   |                       | /     | /
  |     |/    |                       |/      |/
  \          /
   \________/


        |\
        | \                           |\   |\   |\   |\
        |  \                          | \  | \  | \  | \
  ------|   )-O-- UNRUND           ---|  O-|  O-|  O-|  O---
  |     |  /  |                       | /  | /  | /  | /
  |     | /   |                       |/   |/   |/   |/ SUPERVERTER
  |     |/    |
  |           |
  |___________|


        |\
   _____|_\
        |  \                         2-Bit-Komplikator
        |   )---                           _________
      __|__/    |                         |         |
     |  | /     | FLODER                  |         |--- manchmal
     |  |/      |                         |         |
     |          | (engl.FLOR)             |         |--- eventuell
     |      /|  |                inputt --|         |
     |     / |__|                         |         |--- ab und zu
     |    /  |                   kaputt --|         |
     ----(   |                            |         |--- selten
          \  |____                        |         |
           \ |                            |         |--- auf und zu
            \|                emergency __|         |
                                cutputt   |         |--- moeglich
                                          |         |
        |\                                |         |--- zeitweise
   _____| \                               |_________|
        |  \
        |   )---
      __|  /    |
     |  | /     | FLUND
     |  |/      |
     |          | (engl.FLAND)
     |      /|  |
     |     /_|__|
     |    /  |
     ----(   |
          \__|___
           \ |
            \|

  Die ICs gibt's bei der Firma UI (Unlogical Instruments) und alle
  sind nach den Richtlinien von E. Murphy aufgebaut.
  Sie haben folgende Pinbelegung:

              __________
             |          |
          7 -|          |- 4      Pin 1,3,2,6,5,4,1,7,13,10:Input
          3 -|          |- 5
          6 -|          |         Pin 0,8,9,11,12,14:       N.C.
             |          |- 13
             |          |         Zusatzpin:           Don't Care
          1 -|          |- 9
          0 -|          |
          2 -|          |
         11 -|          |- 10
         14 -|          |
          8 -|          |
          1 -|__________|- 12
                 |
                 |
              Zusatzpin

  Uebrigens sind jetzt die neuen Fast-8-Megabit-WOMs erschienen.
  Sie sind zu 7*1025 kBits organisiert und passen perfekt zu den
  anderen Bausteinen von UI.
From: "Thomas G. Liesner" <tgl@gmx.de>
Newsgroups: de.comm.provider.metronet
Date: Mon, 05 Feb 2001 21:32:28 +0100
Felix Schueller schrieb:

>>> Du hast gewonnen.
>> Und was?
> Der Preis ist leider verfallen.

Ah, eine klassische griechische Tempelanlage!

So long,
Thomas G. Liesner
From: Reinhold Petschel <prd@adv.magwien.gv.at>
Newsgroups: de.rec.motorrad
Subject: Re: Was ist ein Real-Name?
Date: Mon, 05 Feb 2001 13:36:07 +0100

(gekürzt)
> Mal eine ernste Frage am Rande: Wieso macht ihr das eigentlich nicht
> per Mail?
Weil das UseNet eine Bühne ist und wir die Kasperles...
Subject: Das Leben kann so schoen sein
Date: 7 Feb 2001 01:09:21 GMT
From: wuffel@olis.north.de (Wolfgang Nowak)
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Da ist mir vor ein paar Tagen mal was richtig erheiterndes ueber den
Weg gelaufen. Unser Praktikant...oehm, nee, anders.
Es gibt richtig pfiffige Praktikanten, und es gibt hirnamputierte
Obermuftis. Also, in unserem Buero klingelt das Telefon des
Inhouse-Supporters. Der ist nicht da, die Ringdownschaltung (buuuh)
beamt den Call zu mir rueber. Ein Obermufti hat ein Problem mit seinem
Schlepptop, na denn, das solls geben. Ich eier los, nehm den
Praktikanten mit. Der war eigentlich damit beschaeftigt, auf dem
Praktikantenrechner nen Bind aufzusetzen, aber er soll ja auch
das bittere Reallife wenigstens am Rande mitbekommen.
Also wir schlagen nach 150 Metern Fussmarsch beim Obermufti auf,
im Raum auch anwesend seine Vorgesetzte, Miss VeryBig.
Ich werf nen Blick auf den Schleppi, verschluck mich fast,
hat der gute Mann es doch tatsaechlich gebracht, sich AOL
aufzuspielen und sich dabei irgendwie vom Hausnetz abzukoppeln.
Oki, ein Fall fuer den Prakti: "Kriegst Du das wieder hin?" -
Breites Grinsen seinerseits (der Bursche war so etwa 18), kein Thema.
Der Obermufti ist voellig beleidigt, dass der niedere Praktikant
das machen soll, auf die Kurzinfo meinerseits, dass ich ihm sein
Windows bestenfalls loesche und durch was Unixoides ersetzen koenne,
weil nix Inhouse..bla..bla, laesst er den Prakti machen, noergelt
aber die ganze Zeit ziemlich herablassend und aetzend an ihm rum,
weiss alles besser uswusw. Naja, der Prakti regelt es souveraen,
kriegt die Kiste wieder hin, gibt freundliche und erklaerende
Antworten ("Mit IP-Forwarding enabled waere das aber ein
Sicherheitsloch"), kurz, spielt den Schnoesel stumpf an die Wand
und ist nach ein paar Minuten fertig mit der Uebung.
Wir machen uns wieder aus dem Staub, bekommen noch die Bitte
mit auf den Weg, fuer den Schleppi ne externe Tastatur zu beschaffen.
Am naechsten Tag finde ich ne Mail von Miss VeryBig im Briefkasten,
dass sich das mit der Tastatur erledigt haette, der Bedarfsfaktor
waere nicht mehr Mitglied der Firma.

Thats the way..

Wuffel
From: daniel_str@gmx.de (Daniel G. Strueber)
Newsgroups: de.alt.fan.stefan-raab
Subject: Re: TV Total, 5.2.01
Date: Tue, 6 Feb 2001 14:36:36 +0100

[Submitter's Note: Quoting leicht ergänzt]
Sebastian Kraus schrieb:

>Der Montagabend entwickelt sich langsam zum echten Problem.
>
>Ab 20:15 AkteX
>Ab 21:15 die Simpsons
>Ab 21:45 Futurama (War Futurama gestern Geil oder war es geil!?!)
>Ab 22:15 TVTotal
>Ab 23:15 Bullyparade (ack)
>
>Ich hatte heute morgen echt probleme, aus dem Bett zu kommen...

Pah! Da fehlt ja das wichtigste!

Ab 23:45 Chaos City
Ab 00:15 Seinfeld
Ab 00:45 Noch eben schnell Duschen
Ab 00:55 Schlafen
Ab 06:00 Anziehen Zähneputzen Frühstück usw.
Ab 07:00 Im Bus nochmal ein bisschen schlafen
Ab 08:00 Schule
Ab 09:00 Sich im Unterricht langweilen
Ab 10:00 Im Unterricht vor sich hindösen
Ab 11:00 Im Unterricht fast einschlafen
Ab 12:00 Im Unterricht kurz schlafen
Ab 13:00 Im Bus noch einmal ordentlich schlafen
Ab 14:00 Essen, das Usenet zumüllen

Gruß Dan "so mach ich das!" iel, gähnend
Newsgroups: de.rec.tanz
Subject: Re: Welcher Tanz auf welche Musik?
From: Anselm Lingnau <lingnau@tm.informatik.uni-frankfurt.de>
Date: 6 Feb 2001 14:28:38 +0200
Im Artikel <3A7FF746.1409B2B3@nizon.de> schrieb
Thomas WR Jancar  <ThomasWRX@nizon.de>:

> könnt ihr mir mal bitte ein paar Tips geben, wie ich erkennen kann,
> welchen Tanz ich auf welche Musik tanzen kann? Besser gesagt, ich stehe
> auf der Tanzfläche, es kommt irgend eine neue Musik und ich muß dann
> entscheiden, was man darauf tanzt. (Mal abgesehen von den 3/4-Takten
> beim Walzer)

Wenn es nordamerikanisch klingt (wenig Percussion): Foxtrott.

Wenn es nordamerikanisch klingt und ziemlich flott ist: Quickstep.

Wenn es nordamerikanisch klingt und noch flotter ist: Jive.

Wenn es südamerikanisch klingt (viel Percussion): Cha-Cha-Cha.

Wenn es sehr südamerikanisch klingt (ganz viel Percussion): Samba.

Wenn es südamerikanisch klingt und langsamer ist als sonst: Rumba.

Wenn es sich halbwegs modern anhört (viel Elektronik): Disco-Fox.

Wenn ein Akkordeon spielt oder der Rhythmus sich abgehackt anhört: Tango.

Wenn »España Cani« gespielt wird: Paso Doble.

Wenn die »Fledermaus« gespielt wird: Française.

Wenn eine Blaskapelle spielt: Schuhplattler.

Wenn das Licht runtergedreht wird: Blues.

Bei langgezogenem Hupton: Flucht (das ist der Feueralarm).

Wenn Du gar nicht weiter weißt: Schauen, was die anderen machen, und sich
   davon etwas aussuchen, das gut aussieht. (Merke: Die anderen liegen
   auch nicht immer richtig und sind sich von Paar zu Paar oft auch nicht
   einig.)

Habe ich irgendwas vergessen?

Anselm
Subject:     Re: Fotografien
From:        Thomas Guthmann <news@tgx.de>
Newsgroups:  de.soc.recht.misc
Date:        Mon, 5 Feb 2001 18:03:45 +0100
"Andreas Haak" <webmaster@avnetwork.de> schrieb im Newsbeitrag
news:95je65$agd$01$1@news.t-online.com...

> Hallo,
>
> vor einiger Zeit ist ein Foto von mir gemacht worden - dies allerdings ohne
> Genehmigung und gegen meinen Willen (ich habe bereits im Vorfeld mehrfach
> erwähnt und deutlich gemacht, daß ich kein Foto machen lassen möchte). Nun
> werden in letzter Zeit ständig Kopien davon angefertigt und verteilt. Läßt
> sich dies auf irgendeine Art und Weise unterbinden? Wäre nett wenn mir einer
> helfen könnte.

Ein Fahndungsfoto? :-)

Gruss,
Thomas

Zurück
Weiter
Nach oben