2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7

Juli 2001

From: "Daniel Fischer" <dan@gueldenland.de>
Newsgroups: de.talk.liebesakt
Subject: (LANG) Re: Drei Fäuste im Arsch
Date: Fri, 27 Jul 2001 04:09:34 +0200
Hi Bbaammzz,

- followup ("BBAAMMZZ" <BBAAMMZZ@compuserve.de>)

> Also ich finde ein Land in dem man Zeit hat sich über sowas zu streiten
> dem kann es doch nicht wirklich schlecht gehen oder. Ich meine ist das
> so wichtig.

Es ist ok, wenn Du das nicht verstehst. Hilfreich ist das Wissen darum,
dass praktisch alles, was in dtl on-topic ist, zur Melodie von '99
Luftballons' gesungen werden kann.

Beispiel Bondage:

        99 Masochisten
        Wollten es mal richtig wissen
        99 gedrehte Seile
        Hielten sie und ihre Teile
        ...


Beispiel Fingermalfarben (top aktuell :)

        99 bunte Farben
        Du darfst sie gerne alle haben
        Mal 99 rote Kringel
        Und nen Strich auf meinen Pimmel
        ...


Beispiel Analverkehr:

        Hast Du etwas Gel fuer mich
        Dann oele ich mein' Po fuer Dich
        Fuer 99 feste Stoesse
        ...


Dreier:

        Hast Du etwas Zeit fuer uns
        Dann zeigen wir Dir unsre Kunst
        99 Explosionen
        Sollen Dich dann belohnen
        Einer vorn und einer hinten
        ...


Beispiel Blasen:

        Hast Du mal Odol fuer mich
        Dann floete ich ein Lied fuer Dich
        Von 99 kleinen Spermien
        Auf dem Weg in meinen Magen(*)
        ...

(*) "Verdauungstrakt" waehre dichterisch schoener, passt jedoch nicht ins
Reimschema.


Erste Pubertaetserfahrungen:

        99 kleine Bengel
        Wollten mal ihre Schwengel
        Woanders als im Teddy sehn
        99 kleine Maedchen
        Waren aber noch nicht so weit
        So verbrachten sie ihre Zeit
        Mit 99 kleinen Haendchen
        ...


Sodomie:

        99 suesse Huendchen
        Konnten nicht nur niedlich Maennchen
        Waren auch im Bett nicht schlecht
        99 Frauchen war das recht
        ...


NS:

        Hast Du etwas Saft fuer mich
        Bitte direkt in mein Gesicht
        99 Liter winken
        Lass mich Deine Pisse trinken
        ...


Oder ganz allgemein:

        Hast Du ne Minute Zeit fuer mich
        Dann besorg ichs Dir mal so richtig
        99 Sterne sehn
        Und dabei vor Lust vergehn
        Denkst Du vielleicht grad an mich
        Oder an das A*schgesicht
        Die Tussi hier von nebenan
        Kriegt 99 kleine Kinder
        ...


Rausschmiss nach Trennung:

        99 mal Beine breit
        Das wars fuer mich, das geht zu weit
        99 grosse Krieger
        Hielten sich fuer Duesenflieger
        Flogen nur nen Meter weit
        Und 100 in die Tiefe
        ...


Oder was auf Englisch:

        You and I in a sex toy shop
        Buy a truck of hos with the money we've got
        Screw them till the break of dawn
        Till one by one, they were dead
        Back at base bugs in the software
        Cause the massage to cut parts off
        Floating in the deep blue sea
        The little tools of you and me
        ..


Du musst also, wie beim 'l' aus 'dtl' auch, nur den richtigen Rhythmus
finden und alles weitere ergibt sich von selbst. :)

HTH, MfG
Daniel
From: "Heiner Simonsen" <heiner.simonsen@t-online.de>
Newsgroups: de.rec.tiere.katzen
Subject: Katzenpille!
Date: Sat, 28 Jul 2001 16:23:02 +0200
Organization: T-Online
Hallo, Ihr lieben Katzenfreundinnen und Katzenfreunde,

Anleitung, einer Katze die Katzenpille zu verabreichen:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

1.
Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes,
so als ob Sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen
und Mittelfinger an beide Seiten des Mäulchen an und üben
Sie sanften Druck aus, bis die Katze es öffnet. Schieben Sie
die Pille hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.

2.
Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen Sie die Katze
hinterm Sofa vor. Nehmen Sie sie wieder auf den Arm und
wiederholen Sie den Vorgang.

3.
Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie
die angesabberte Pille weg.

4.
Nehmen Sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut
auf den Arm und halten Sie die Pfoten mit der linken Hand fest.
Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Pille in den
hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und
zählen Sie bis 10.

5.
Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von
der Garderobe. Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.

6.
Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze
zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest.
Ignorieren Sie das Fauchen der Katze. Bitten Sie Ihren Mann,
den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holz-Lineal
in den Hals zu schieben. Lassen Sie die Pille das Lineal
runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals .

7.
Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen Sie
eine neue Pille aus der Packung. Notieren Sie sich,
ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

8.
Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch.
Drapieren Sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes.
Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen,
so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt.
Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers
auf und pusten Sie die Pille in ihren Hals.

9.
Überprüfen Sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen,
dass die Pille für Menschen harmlos ist. Trinken Sie ein Glas
Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie
den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut
aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.

10.
Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn.
Nehmen Sie eine neue Pille. Stecken Sie die Katze in einen Schrank
und schließen Sie dieTür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf
herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf.
Flitschen Sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.

11.
Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage
und hängen Sie die Schranktür zurück in die Angeln.
Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und
überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanus-Impfung.
Schmeißen Sie  Ihr blutgesprenkeltes T-Shirt weg und
holen Sie sich ein neues aus dem Schlafzimmer.

12.
Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der
gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen Sie sich
beim Nachbarn, der in den Zaun gefahren ist,
um der Katze auszuweichen. Nehmen Sie die letzte Pille
aus der Packung.

13.
Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze
mit einer Wäscheleine zusammen. Knüpfen Sie sie
an die Beine des Eßtisches. Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe
über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens.
Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen
Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht
und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunterzuspülen.

14.
Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren.
Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht
und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt.
Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und
bestellen Sie einen neuen Tisch.

15.
Bitten Sie Ihren Tierarzt um einen Hausbesuch.


Babsi ( Autorin ), Margret, Heiner ( PEO ) und Katteck
From: Ozan Ayyüce <ozay@gmx.net>
Newsgroups: de.soc.recht.strassenverkehr
Subject: Re: Abgerissener Spiegel
Date: Thu, 26 Jul 2001 14:08:38 +0200
Message-ID: <9jp187$pem$2@nets3.rz.RWTH-Aachen.DE>
Mathias Mittelhaeuser schrieb:

> Häh? Verstehe ich das richtig? Wenn mein Sohn (3 Jahre) irgendwem irgendwas
> kaputt macht, braucht keiner, auch ich persönlich nicht, finanziell dafür
> einstehen und "das Opfer" muß seinen Schaden selbst bezahlen?

Kinder unter 8 sind im deutschen Recht Naturkatastrophen in etwa
gleichgestellt.


Ozan
From: mawarkus@gnome.org (Matthias Warkus)
Newsgroups: de.rec.sf.misc
Subject: Re: Joanna Russ, Eine Weile entfernt
Date: Thu, 26 Jul 2001 20:12:20 +0000
Message-ID: <slrn9m0ud4.4t0.mawa@audrey.my.box>
It was the 26 Jul 2001 10:29:20 GMT...
...and Hauke Reddmann <fc3a501@math.uni-hamburg.de> wrote:
>  Da du es nun aber schon tuten tatest, hier noch ein weiterer
>  der Abteilung "Wissenschaft macht Maenner ueberfluessig,
>  nicht Frauen": Es ist offensichtlich viel einfacher, eine
>  kuenstliche Intelligenz zu bauen, die den Weltmeister im
>  Schach schlaegt, als einen halbwegs anstaendig funktionierenden
>  Putzroboter zu bauen.

Auch ein schlecht funktionierender Putzroboter schlägt vermutlich
immer noch ca. 95% aller Putzfrauen im Schach.

mawa
Message-ID: <3B649393.8FF17AC9@tenuki.de>
From: Bernd Gramlich <bernd@tenuki.de>
Newsgroups: de.etc.sprache.deutsch
Subject: Re: Abkürzung BRD
Date: Mon, 30 Jul 2001 00:52:03 +0200

[gekürzt]
[...]

In ihrer Gesamtheit verstanden hat die Berlinfrage niemand, als sie
noch aktuell war. Es wird wohl auch im nachhinein keinem Historiker
gelingen. Geschichtlich verbürgt sind nur die folgenden Tatsachen:

   1. Die Völker der Welt schauten auf diese Stadt.
   2. Niemand beabsichtigte, eine Mauer zu errichten.
   3. Kennedy war ein Berliner.
   4. Es wuchs zusammen, was zusammengehörte.

Der Rest ist Legende.

Zurück
Weiter
Nach oben