2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5

April 2002

From: "Horst N. Plotz" <drplotz@gmx.net>
Newsgroups: de.alt.folklore.urban-legends
Subject: Re: Magnetisches Maedel
Hans-Georg Bickel <75337.1444@compuserve.com schrieb in Nachricht ...
>Heute war in SAT1 in 17:30 ein irrwtziger Blödsinn zu sehen, aber
>die scheinen das ernstgemeint zu haben:
>
>Es war ein Bericht über eine Frau, deren Körper seit einer
>Rheumabehandlung durch einen Wunderheiler magnetisch ist. Zur
>Demonstration war ein am Bauch haftendes Bügeleisen zu sehen.

Frauen tun ja echt alles für einen flachen Bauch...

Gruss
Horscht
From: Lothar Frings <da_lodda@lycos.de>
Subject: Re: Fed-Ex Sprecher
Newsgroups: de.alt.fan.konsumterror
Date: 10 Apr 2002 13:58:33 +0200
Message-ID: <3cb428e9$1@netnews.web.de>

[SN: Es ging um Produkt-platzierung in Spielfilmen]
Stefan.Schumacher@student.uni-magdeburg.de (Stefan Schumacher) tat kund:

>>Oh, Apple ist da auch gut im Geschäft. Hat mir schon so manchen Film
>>gerettet...
>
>.... und in Büchern. Stephen King wird ja auch nicht müde zu beschreiben
>wie geil er Apple findet.


...allerdings schreibt er Horrorgeschichten...
From: "Basil Handlescope" <Ghostspider@onlinehome.de>
Newsgroups: de.rec.reisen.misc
Subject: Kreditkarten in Eckernförde
Date: Mon, 1 Apr 2002 15:06:54 +0200
Message-ID: <a89m2g$7pa$1@news.online.de>
Hallo alle erfahrenen Globetrotter,
habe eine mehrwöchige Reise nach Eckernförde geplant. Hierbei habe ich
aber doch noch einige Fragen:
kann man in Eckernförde mit Kreditkarten Geld abheben? Gibt es
Automaten?
Wie sind die Lebenshaltungskosten, Benzinpreise und Restaurants?
Gibt es im Strassenverkehr irgendwelche Besonderheiten und wieviel
Trinkgeld gibt man?
Ist Aids ein Problem ?
Und gibt es in dieser delikaten Hinsicht besondere Konditionen für
Urlauber?
Gibt es Automaten?
Kann jemand ein Ferienhaus mit Internet, nur Flat und 2000 Mhz Takt,
Strompauschale und Jalusien empfehlen.
Wie ist das Klima?
Was sollte man gesehen haben? Oder soll ich lieber nach Osdorf ?....

Fragen über Fragen

Basil der Reizende
Subject: Re: Hilfe beim anschluss eines routers
From: Wolfgang Weisselberg <a2wrnabnm6sg001@sneakemail.com>
Date: Sun, 7 Apr 2002 16:13:42 +0200
Newsgroups: netcologne.comp.misc
Message-ID: <m6kp8a.o2n.ln@ID-52418.user.dfncis.de>
Hans-Peter Hemmersbach <nc-hemmerha@netcologne.de> wrote:

> Ich habe mir diese woche einen dsl router gekauft aber er will sich nicht
> ins netz einwählen. Kann mir da vieleicht einer Weiterhelfen.

> Ich habe mir einen smc7004BR router gekauft und als modem habe ich das von
> alcatel

Klar, das ist einfach.  Als erstes drehst du das Mumblefrozz
bis baz, foost den quux und dann watchst du die Blinkenlighten,
bis das bar vom grue gefressen wird.

Alternativ koenntest du mal in die Logfiles schauen, die
Konfiguration bekannt geben und die Fehlermeldungen *exakt*
kopieren.

F'up set!

-Wolfgang
From:  Thomas Hochstein <remove-this.thh@usenet.th-h.de>
Newsgroups:  de.alt.fan.fastfood
Subject: Re: Burger-King Webseite offline?
Message-ID: <daff.020331132431.48425@dragon.akallabeth.de>
Date: Sun, 31 Mar 2002 13:24:31 +0200
"Christian Krämer" <394chris@gmx.de> scripsit/wrote:

> Was habe ich gesagt? Die Seite ist wieder da! Juchuu.

Für Auferstehungen jeder Art ist heute ja auch der richtige Tag.

-thh
From: "Urs [Ayahuasca] Traenkner" <urs.traenkner@rz.tu-ilmenau.de>
Newsgroups: de.comp.security.firewall
Subject: Re: Firewall gesucht, die...
Date: Thu, 11 Apr 2002 20:02:24 +0200
Message-ID: <3CB5CFB0.C9B64F91@rz.tu-ilmenau.de>
Haluk wrote:

> /me wrote:
> > Tut doch nix zur Sache. Wenn Deine Leitung mit IP Paketen voll
> > ist (in Deinem Fall also auf eine 10 MBit Internetleitung 10 MBit
> > incoming an _irgendwelchen_ IP Paketen), dann ist halt die
> > Leitung voll, you lose.

> Da wären wir an einer schwachstelle des www angelangt.

www =|= Internet.

> Pakete werden direkt an eine IP gesendet.

Es macht bei einem paketvermittelnden Dienst auch Sinn, dass der
Empfaenger eine eindeutige Adresse ha. Ob das Ding nun IP oder anders
heisst ist doch egal.

Demnach ist das kein Problem, sondern notwendige Vorraussetzung.

> Wenn sich die Verantwortlichen nichts einfallen lassen,
> wird das noch lange so bleiben.

Was hat die Tatsache, dass ich in einem Netzwerk mit einem
Transportprotokoll Deiner Wahl (wegen mir IPX, muss ja ned IP sein)
ueber den Umweg der hoeheren Ressourcen, um Betriebsmittel zu binden,
_immer_ einen erfolgreichen DoS fabrizieren kann?

Wer sind Deiner werten Meinung nach denn die "Verantwortlichen" vom
Internet?

Wie ist denn das Wetter so in Deinem Universum?

> > Du verwechselst da was. Ich rede nicht von kaputten IP (oft ICMP)
> > Paketen, die zu bluescreen oder 100 Prozent Prozessorlast
> > fuehren. Ich rede davon, Dir die Bandbreite bis Anschlag
> > vollzumachen. Der einzige Patch, der dagegen hilft, ist eine
> > fettere Leitung. Dass man das softwareseitig loesen kann, ist mir
> > allerdings neu ;)

> Ja. Da muss ich dir Recht geben.
> Aber IP-Bombing kommt langsam aus der Mode. Es soll schon an etwas
> raffinierterem gearbeitet werden.

Synflooding vielleicht? Na dafuer haben wir ja jetzt GENESIS.

<duck>

> In größeren Netzwerken wird zunehmend
> MAC-Schutz eingesetzt. Wenn ein Datenpaket mit einer falchen MAC-Adresse den
> Switch erreicht, wird der Rechner vom Netz genommen.

Was hat die link layer mit der network layer zu tun?

Was tut so ein voellig sinnloser Einwand in Hinsicht auf die Problematik
zur Sache?

> Es könnte also sein, dass eine Kombination aus brutalem IP-Bombing und
> eleganter MAC-Manipulation, eine ungeahnte effizienz bringt.

Ist es Dir nicht peinlich, von einem Host einer Universitaet so einen
hemmungslosen Schwachsinn unter dem Vorwand der Ahnung in die
Oeffentlichkeit zu posten?

BTW, wenn Du mir hier mal kurz und praegnant erlaeuterst, wie man
"brutales IP bombing" (vgl. roeter, am roetesten) mit "eleganter MAC
Manipulation" kombinieren willst (in buzzword: proof of concept bitte),
dann ueberdenke ich mit Sicherheit meine Meinung.

BTW, weiss Du, was man mit "eleganter MAC Manipulation" so alles machen
kann? Einiges. Aber mit DoS hat das nicht direkt was zu tun. Maximal mit
Rootrechterweiterung im zu kapernden Teilnetz.

> Es könnten so gezielt bestimmte Rechner in einem größeren Netzwerk, vom Netz
> genommen werden. (Das wird der zukünftige Schrecken aller Administratoren)

Du redest ziemlich gequirlte Kacke, muss ich mal so sagen.

Also ich bin ja dafuer, dass wir hier so eine Art Bullshit-Bingo
einfuehren. Gestartet wird immer nachts um 12 (eingetragene Zeit im
Header), und wer in einem Posting eins der folgenden Woerter (Teile von
URLs duerfen auch sein) entdeckt, darf da halt ein Kreuzchen machen:

1234567890123456789012345678901234567890123456789012345678901234567890

(die Zeile lasse ich mal bewusst stehen, wer erraet es?)

+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+
|             |             |             |             |             |
|  personal   |     NIS     |    RTFM     |     FAQ     |   Leitner   |
|  firewall   |             |             |             |             |
|             |             |             |             |             |
+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+
|             |             |             |             |             |
|    !!!1     |  @t-online  |  Zonealarm  |  iks-jena   |     DMZ     |
|             |             |             |             |             |
|             |             |             |             |             |
+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+
|             |             |             |             |             |
|  ~traenk    | Deinstal-   |  Scheisse   |   grc.com   |    grc-     |
|             | lier(e)(n)  |             |             |  sucks.com  |
|             |             |             |             |             |
+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+
|             |             |             |             |             |
|    MAC      |   $User     |  sicherer   | Sicherheit  |   relativ   |
|             |             |             | ist binaer  |             |
|             |             |             |             |             |
+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+
|             |             |             |             |             |
|  $Entschei- |   Idiot.    |   inkompe-  | der sich da- |  Schwach-  |
|    der      |             |    tent     | mit auskennt |   sinn.    |
|             |             |             |             |             |
+-------------+-------------+-------------+-------------+-------------+

Und wer zuerst ne Diagonale, Vertikale oder Horizontale voll hat, darf
mit TOFU ein dickes "BULLSHIT!!!1" in HTML druebermalen und als
Crossposting in dcsf und de.alt.admin.abuse (wenn es die gibt) und
de.alt.sysadmin.recovery + Mailkopie an den Autor crossposten. Rot und
blinkend, das "Bullshit", versteht sich.

fup2p, Gruss Ur"zu schade, dass es wegen der Asynchronitaet des Usenets
gelegentlich zu Ueberschneidungen kommen duerfte"s...





Zurück
Weiter
Nach oben