2001
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2002
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4

Februar 2002

From: Martin Bialasinski <agr30+news@uni-koeln.de>
Newsgroups: de.rec.motorrad
Subject: Re: mojn
Date: 19 Feb 2002 12:32:34 +0100

[Anm. des Einreichers:Ausgangsposting war offensichtlich eine
fehlgeleitete E-Mail, einziger Inhalt: "Bis Du im Büro?"]
Zwischenergebniss der Umfrage des Statistischen Bundesamtes zur
Bestimmung des Aufenthalts der drm Leser an einem Dienstag:

    Ja, ich bin im Büro            5
    Nein, ich bin nicht im Büro    2

Die Teilnahme ist noch bis 16 Uhr möglich.

Die Präsentation des Ergebnisses gegen 16:30 Uhr durch einen Zeugen
Jagodas.

Vielen Dank den bisherigen Teilnehmern.

Gruß,
        Martin
From: Lutz Frommberger <Lutz.Frommberger@ira.uka.de>
Newsgroups: de.alt.folklore.usenet
Subject: Ich kann mich nicht erinnern.
Date: Thu, 21 Feb 2002 16:17:26 +0100
Message-ID: <62335a.836.ln@aufgebot.usta.de>
Mal abgesehen vom dana-Status: Wann war eigentlich das letzte
lesenswerte Posting in de.admin.news.groups? Bei google kann man ja
leider nicht nach inhaltlicher Bewertung suchen.

gruß,
From: Christian Wederhake <forward@cawgod.com>
Newsgroups: hamster.de.talk
Subject: Re: Script um Doubletten in der Hamster Datenbank zu loeschen
Message-ID: <7c0699fa0a83c1a50e82d97075f9302f@cawgod.com>
Date: Mon, 11 Feb 2002 02:59:42 +0100
"Marc 'HE' Brockschmidt" <Marc-Brockschmidt@gmx.de> schrieb
> Christian Wederhake <forward@cawgod.com> writes:

> [...]
> <ASCII printable character except !()<>@,;:\".[]> [Son-of-RFC 1036]
> [...]
> Son-of-RFC 1036: Nicht länger als 250 Zeichen, inklusive "<@>".
> [...]
>> Damit ist die Menge aller moegliche MID's endlich...
> Du kannst gerne alle generieren und auf einer Website zur Verfügung
> stellen.

Ich denke mal, selbst mit einer T1 oder T3 moechte diese Seite
dann absolut niemand mehr laden...
Mal rechnen...
Sei n die Groesse des verfuegbaren Alphabets:
Mit den Angaben von oben kaeme man auf
    2^7 - 24 - 32 also n := 72
Die effektive MID-Laenge der variablen Zeichen l betraegt
nach dem oben gesagten 250 - 3 (<>@) also 247...
Damit haetten wir die geringe Menge von
    247^72 = c =
18800986375331941657280630992769807296143456634404073933251708296498417
83209567212916231069688160228842339545903970218873821475586817802467002
8862717156549776083541429176641
verschiedenen moeglichen MID's...
Wenn ich jetzt mal keine Website sondern zur vereinfachung eine Textdatei
nehme,
haette diese die Groesse g
    g = c * 250 =
47002465938329854143201577481924518240358641586010184833129270741246044
58023918032290577674220400572105848864759925547184553688967044506167507
215679289137444020885357294160250
also etwa
    4.377E+165 GB
Gehe ich mal von handelsueblichen 80GB-Platten aus, braechte man
davon also etwa
    5.472E+163
Stueck.
Wenn man davon ausgeht, dass eine durschnittliche Platte etwa
0.025 m hoch ist, waere ein Turm aus diesen Platten ca.
    1.368E+159 km
oder etwa
    4.560E+153 la
hoch.
Hmmm... ein gesunder junger Mensch geht etwa mit 5 km/h
und braeuchte also etwa
    2.736E+158 h
oder auch
    3.121E+154 a
Zum Vergleich: Das Alter des Universums wird auf ca.
    1.500E+010 a
geschaetzt.
Und wenn mir jetzt noch jemand den durschnittlichen
Watt-Sekundenverbrauch einer Maxtor 6L080J4 und die
noch vorhandene Energiemenge unserer Sonne erzaehlt,
wird es erst richtig witzig... ;-)

Ciao
Chris, xpost und fup2 hdt
From: Gunther Schmidt <g.schmidt@bigfoot.com>
Newsgroups: de.alt.fan.konsumterror
Subject: Re: *piep*
Date: Sat, 29 Dec 2001 18:39:41 +0100
Message-ID: <a0kv4v$lj7a5$2@ID-1927.news.dfncis.de>

[submitter's note: Es ging um die Media-Markt-Plakate ("Mehr drin,
 als man glaubt.") mit der dreibusigen Frau. 8-)]
Sanne J. Schmerse schrieb:

>ich sie noch nicht. Als Ich Dein Posting gelesen habe, habe ich
>gedacht, auf dem Poster wären eine Frauenbrust (bzw. zwei) und ein
>Hund zu sehen!

Ein Hund? War sicher 'n Mops ;-)

SCNR

Gruß,

Gunther
Subject:     Re: Sind Tabellen böse?
From:        Steffi Abel <abel@s.netic.de>
Newsgroups:  de.comm.infosystems.www.authoring.misc
Date:        Sat, 23 Feb 2002 19:45:13 +0100
Sascha Claus <SC_LE@gmx.de> schrieb:

> Es hat lange keine Popcornschlacht über Frams mehr gegeben. Also
> braucht dciwam einen Ersatz. ;-) Mal sehen, was als nächstes
> dran kommt...

Der WunschFilmFilm auf dciwam.

Auch dieses Wochenende haben Sie wieder die Möglichkeit,
Ihr spannendes dciwam-Programm für die nächste Woche
selbst zusammenzustellen. Bitte treffen Sie dazu aus
den folgenden 5 Themen Ihre Auswahl:

[ ] target="_blank"
    eine lustige Window-Switch-Komödie in der sich die
    Akteure laufend fragen, wo die alte Website hin ist.

[ ] <input name="required" value="Mitteilung">
    Drama. Ein Webautor kämpft verzweifelt gegen seine
    Einsamkeit an und muß erkennen, dass auch dann niemand
    mit ihm redet, wenn er in input-Feldern Eingaben erzwingt.

[ ] Javascript ist harmlos
    Tragikkomödie. Der von jeglichem Fachwissen unbeleckte P.
    will nicht glauben, was ihm Fachleute zum Thema Javascript
    sagen. Erst (zu) spät merkt er, dass seine Kiste schon
    längst gecrackt ist.

[ ] 800 * 600
    Sci-Fi-Thriller aus dem Krankenhausmillieu. Der kleine B. hat
    im Jahre 1999 das falsche Kraut geraucht und fällt daraufhin
    in ein tiefes Koma, aus dem er erst wieder 2002 erwacht.
    Verwirrt darüber, dass mittlerweile die Zahl der User, die
    einen PC dazu verwenden, um ins Web zu gehen, immer geringer
    wird, irrt er verloren durchs WWW und gerät in die Fänge einer
    Statistik-Sekte. Zu spät merkt er, dass die anderen längst
    mit Touchpad, Navigations-System und PDAs surfen.

[ ] Counter
    Spielerdrama über einen Webautor, der nicht versteht, dass
    es nicht möglich ist, das Unzählbare zu zählen und sich
    immer tiefer in die Idee verrennt, Besucher zu zählen. Gut
    gemachtes Remake von 800 * 600.

Ihre Stimme wird gewertet, wenn Sie sie bis Sonntag, 24:00 Uhr,
nach dciwam posten. Das Thema mit den meisten Stimmen wird dann
ab Montagabend getrollt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre dciwam Programmdirektion

Zurück
Weiter
Nach oben